Neuigkeiten? Nicht so einfach, wenn man noch nicht alles verraten möchte.

 

Von einem Projekt möchte ich Euch trotzdem gern erzählen.

Das Bild links zeigt eine Geschichte, an der ich gerade arbeite.

Ich schreibe tatsächlich ab und zu per Hand, so richtig mit Füllfederhalter. Das macht nicht nur viel Spaß, sondern ist immer weder etwas Schönes für mich, auch wenn es manchmal schon anstrengend ist.

 

In dem Buch geht es um "Büchertiere". Diese Tiere leben in einem ganz besonderen Geschichtenbuch - einem magischen.

An besonderen Tagen und zu besonderen Zeiten haben die Büchertiere die Möglichkeit in unsere Welt zu gelangen. Das dies nicht ohne Folgen bleibt ist vorhersehbar.

 

Meine Protagonistin ist knapp 16 Jahre, als ihr Großvater plötzlich verschwindet und sie sich einem kleinen, tollpatschigen Drachen gegenübersieht. Auch wenn er das Leben des Mädchens mächtig durcheinander bringt, hilft er ihr bei der Suche nach ihrem Großvater.

Doch auch dabei geht so einiges schief ...

 

Außer dieser Geschichte wird es wieder Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien von mir geben. Wann die veröffentlicht werden, liegt am Verleger. Da habe ich keinen Einfluss drauf.